Grundschulcup Beach macht Werbung für Beachvolleyball

Nachdem der TV Lenggries im Frühjahr ein Schnuppertraining in der Lenggrieser Grundschule absolvierte, veranstaltete man nun den ersten „Grundschulbeachvolleyballcup“.

Ein ganzer Reisebus kam von den Grundschulen aus Lenggries, Wegscheid und der Jachenau.

15 Teams waren vom Schnuppertraining begeistert und hatten gemeldet. Im Modus jeder gegen jeden und mit vereinfachten Regeln spielte man bis Mittag den Turniersieger aus. Hauchdünn waren am Ende die Jungs des Teams „die Oberkörperfreien“ ganz vorn.

Aber Spaß hatten alle und zusammen mit Lehrer Tobias Hertwig war man sich einig, den Cup im nächsten Jahr zu wiederholen.

Abteilungsleiter Christian Keiler: „Wir haben eine tolle Beachvolleyballanlage und die wollten wir, da sie ja etwas abseits liegt, den Kids mal zeigen. Diese tolle Sportart soll einfach bekannter werden. Es passte dann ja auch gut, dass fast zeitgleich mit Clemens Wickler ein Starnberger, der auch in Tölz trainiert und gespielt hat, Vizeweltmeister im Beachvolleyball geworden ist.“