Füchse während Corona

Willkommen bei den Füchsen des TV Lenggries.
Wir lieben Volleyball und fördern die Jugend.

Unseren Heimatverein findet Ihr hier




Erfolge in der Hallensaison 2019/2020

U12  

Kreismeister und auch Platz 3

5. Platz bei den Oberbayerischen Meisterschaften

U13

Kreismeister und auch Platz 2

Oberbayerischer Meister und auch Platz 10

U14

Kreismeister und 3. Platz

5. und 7. Platz bei den Oberbayerischen Meisterschaften

11. Platz bei den Südbayerischen 

U16

Vize-Kreismeister

5. Platz bei den Oberbayerischen Meisterschaften

4. Platz bei den Südbayerischen Meisterschaften

6. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften

U 18

2. Platz bei den Kreismeisterschaften

2. Platz bei den Oberbayerischen Meisterschaften

8. Platz bei den Südbayerischen Meisterschaften

Damen

3. Platz in der Bezirksklasse

Mixed 1 Meistertitel in der  B-Klasse und Aufstieg in die A-Klasse
Mixed 2 Platz 6 in der C-Klasse und damit Erhalt der Liga

Erfolge in der Beachsaison 2020

                                 

U13  

Weiblich: Bayerischer Meister und auch Vizemeister für die Teams Lisa Weber/Lena Adlwart und Magdalena Herrmann/Sandra Otte.

Männlich: Bronze für Korbinian Kluge bei den Bayerischen Meisterschaften

U14Fünfter Platz bei den Bayerischen Meisterschaften für die Teams Magdalena Herrmann/Lisa Weber und Anne Förtsch/Sandra Otte. 
U15

Silbermedaille bei den Bayerischen Vereinsmeisterschaften
9. Platz für das Team Anne Förtsch/Laura Müller bei den Bayerischen Meisterschaften.

U16Schwäbischer Meistertitel für Elisa Herrmann/Vreni Keiler.
13. Platz bei den Bayerischen Meisterschaften für das Team Hannah Siegle/Marie Steger
U17Bronzemedaille für das Team Vreni Keiler/Monika Zappulla bei den Bayerischen Meisterschaften
U18Platz 4 für das Team Vreni Keiler/Monika Zappulla bei den Bayerischen Meisterschaften
U19Platz 5 für das Team Vreni Keiler/Monika Zappulla bei den Bayerischen Meisterschaften
Platz 5 für das Team Silvia Reuter/Melanie Müller bei den Oberbayerischen Meisterschaften


Unser aktueller Imagefilm (Überarbeitung in 2020 geplant)